Labor für Endokrinologie und Zytogenetik

Dr. med. habil. Dr. med. Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Reinhard Niemann

Sidebar
Menu

Arbeitsschutz in Schwangerschaft und Stillzeit

Sehr verehrte Patientin,

wenn Sie beruflich Umgang mit Kindern haben, sind im Fall einer Schwangerschaft und während der Stillzeit bestimmte Arbeitsschutzmaßnahmen zu beachten. Insbesondere ist ein sicherer Schutz gegenüber den meisten Kinderkrankheiten und einigen weiteren Infektionen erforderlich.

Um Ihnen einen schnellen Überblick zu ermöglichen, haben wir folgende Tabelle erstellt. Weitere Informationen zum Thema „Mutterschutz bei beruflichem Umgang mit Kindern“ finden Sie auf den unten angegebenen Seiten der Landesanstalt für Arbeitsschutz NRW.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Labor Dr. Niemann


Hier klicken, um die Tabelle auszudrucken

ErkrankungSicherer Immunschutz
 janein
Röteln  
Masern  
Mumps  
Windpocken  
Zytomegalie (prim. Infektion)  
Ringelröteln  
Hepatitis A  
Hepatitis B  
Keuchhusten  
Toxoplasmose *  
Borreliose *  

* z.B. bei Umgang mit Tieren oder bei „Waldkindergarten“

Quelle: Landesanstalt für Arbeitsschutz Nordhrein-Westfalen
http://www.arbeitsschutz.nrw.de/bp/good_practice/BesondereZielgruppen/DownloadMutterschutz/MuKinder20022008.pdf